Hilfe für die Ukraine

Die Lage in der Ukraine lässt wohl keinen kalt. Nachrichten werden verfolgt und es wird überlegt, wie geholfen werden kann.

Am vorigen Mittwoch las meine Frau Mittags auf facebook den Hilferuf von Winkler aktiv. Es wurden Fahrer für einen Hilfstransport an die polnische-ukrainische nach Medyka gesucht. Vorort soll die Centaurus Stiftung aktiv unterstützt werden. Gemeinsam mit anderen Tierschützern wird bei der Ausfahrt von Hunden und Katzen aus ukrainischen Tierheimen geholfen.

Was soll ich sagen, um 18.00 Uhr war ich in Chemnitz zur Beladung der Hilfgüter und dann ging es auch schon los.

Gerne können auch Sie diese Aktion unterstützen. Ab sofort sammeln wir in unserem Laden Spenden, wie Hunde & Katzenfutter, Transportboxen, Decken oder Einwegwindelunterlagen für einen weiteren Transport.

Des weiteren werden Medikamente und Verbandszeug benötigt.
Ibu, Antibiotika, Asthmaspray … Kontrolliert Euren Autoverbandskasten, wir nehmen dann den Alten… 😉

Vielen Dank für Ihre Unterstützung ❤️ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.